AUSGEZEICHNET!

Höchste Qualitätsauszeichnung des Bundes für die Hohenfelder Privat-Brauerei im Juni 2013.

Das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz mit der Bundesministerin Ilse Aigner hat jetzt die Privatbrauerei Hohenfelde aus Langenberg (NRW) mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet. Das ist die höchste Ehrung, die ein Unternehmen der Brauereibranche für seine Qualitätsleistungen erhalten kann.

Gemeinsam mit Staatssekretär Dr. Gerd Müller übergab der Vize-Präsident der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft), Prof. Dr. Achim Stiebing, Urkunde und Medaille an das Unternehmen. Die Preisverleihung fand anlässlich des Brauertags in Berlin statt.

Der Preis wird für die besten Gesamtleistungen in der aktuellen DLG-Qualitätsprüfung für Bier verliehen. Bundesweit wurden 16 Brauereien ausgezeichnet, in NRW nur eine einzige: die Hohenfelder Privat-Brauerei!

Dies unterstreicht das konsequente Qualitätsstreben des Unternehmens über das gesamte Sortiment hinweg“, lobte DLG-Vize-Präsident Prof. Dr. Achim Stiebing.

 

Alle Events aus der Region im Überblick, finden Sie im Veranstaltungskalender.

Besichtigungsmöglichkeiten für Gruppen ab 20 Personen bestehen jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag ab 14:00 Uhr.

> Zur Online-Anmeldung