AUSGEZEICHNET!

NRW-Minister Remmel verleiht der Hohenfelder Privatbrauerei den „DLG-Landesehrenpreis in gold 2013” im November 2013

Der Landesehrenpreis 2013 für Lebensmittel des Landes Nordrhein-Westfalen wurde von Landwirtschaftsminister Johannes Remmel anlässlich der Sonderschau „NRW – vom Guten das Beste“ in Essen persönlich an 50 Unternehmen übergeben: „Mit diesem Preis stellen wir die hohe Produktqualität von Lebensmitteln aus NRW in den Vordergrund. Die Vielzahl der Preisträger zeigt zudem, die Hersteller sind stolz auf ihre Produkte. Sie betonen ihre regionalen Wurzeln und tragen damit zu einem besseren Image Nordrhein-Westfalens als Bundesland der Qualität bei.  Der Landesehrenpreis soll ja auch dazu dienen, nordrhein-westfälische Produkte über die Landesgrenzen hinaus bekannt zu machen“, erklärte der Minister.

Zu den Preisträgern gehören Unternehmen aus allen Branchen der Lebensmittelproduktion NRWs, wie Hersteller von Fleisch- und Wurstwaren, von Brot- und Backwaren, von Milchprodukten ebenso wie von Bier. Im Bereich Brauereien wurden neben der Hohenfelder nur zwei weitere NRW-Brauereien mit Gold prämiert. Grundlage für die Verleihung „Landesehrenpreis für Lebensmittel NRW“ sind die diesjährigen Auszeichnungen in Gold der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG). Diese wurden für die besten Gesamtleistungen in der DLG-Qualitätsprüfung für Bier verliehen. Die Biere der Brauereien mussten dafür umfangreiche Experten-Tests im Labor und in der Sensorik bestehen. Der DLG-Preis in Gold 2013 für diverse Hohenfelder Produkte unterstreicht das konsequente Qualitätsstreben des Unternehmens über das gesamte Sortiment hinweg.

Minister Remmel betonte anlässlich des Festaktes, dass die Ernährungswirtschaft in NRW im nationalen und internationalen Wettbewerb sehr gut aufgestellt sei. Die Unternehmensstruktur reiche im Land von global agierenden Großunter- nehmen über einen sehr breit aufgestellten Mittelstand bis zu Kleinst- und Klein- betrieben in Erzeugung, Handwerk und Gewerbe. Damit sei die gesamte Lebensmittelbranche einer der wichtigsten Wirtschaftszweige des Landes Nordrhein-Westfalen.

Alle Events aus der Region im Überblick, finden Sie im Veranstaltungskalender.

Besichtigungsmöglichkeiten für Gruppen ab 20 Personen bestehen jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag ab 14:00 Uhr.

> Zur Online-Anmeldung