Höchstmögliche Auszeichnung

Höchste Auszeichnung für Hohenfelder Kellerbier
im ,Superior Taste Award' des iTQi (International Taste & Quality Institutes) mit 3 goldenen Sternen in Brüssel,
im Juni 2015.

Hohenfelder Kellerbier konnte wieder die höchste Auszeichnung des ITQI -

International Taste & Quality Institute - in Brüssel für hervorragenden Geschmack erreichen. Das ITQI ist das einzige, etablierte Qualitätssiegel für Geschmack, das durch die Bewertung von Experten, nämlich Michelin-Sterne-Köchen  und Sommeliers, ermittelt und vergeben wird.

Die Jury besteht aus Mitgliedern der renommiertesten Verbände von Köchen und Sommeliers aus 17 verschiedenen Ländern. Einmal im Jahr kommen sie in Brüssel zusammen, um diverse Lebens- und Genussmittel in Blindverkostungen auf ihren Geschmack hin zu testen und zu bewerten.

Den Jurymitgliedern wird nur die zugehörige Produktkategorie mitgeteilt. Sie sind weder über die Herkunft noch über die Verpackung des zu bewertenden Produkts informiert, damit sie sich ohne externe Einflüsse auf den Geschmack und die sensorischen Aspekte konzentrieren können.

Nach festgelegten Kritierien wie z.B. Geruch, Aussehen, Geschmack, Mundgefühl und Nachgeschmack werden die Produkte von den Jurymitgliedern individuell berwertet. Daraus ermittelt das iTQi einen Gesamtwert und die gegebenenfalls die Auszeichnung mit einem, zwei oder drei goldenen Sternen.

Das naturtrübe Hohenfelder Kellerbier, das infolge geringer Filtration beim Brauprozess reich an Inhaltsstoffen und natürlichen Geschmacksträgern ist, erreichte drei goldene Sterne mit der Bewertung ,hervorragend'. Bei der feierlichen Preisverleihung in Brüssel nahmen ein glücklicher Braumeister Heiko Krome und der Brauereichef Dr. Edgar Schütze die begehrte Auszeichnung entgegen.

Alle Events aus der Region im Überblick, finden Sie im Veranstaltungskalender.

Besichtigungsmöglichkeiten für Gruppen ab 20 Personen bestehen jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag ab 14:00 Uhr.

> Zur Online-Anmeldung