Höchstmögliche Auszeichnung

3 goldene Sterne - erneut erhält Hohenfelder Kellerbier die höchstmögliche Auszeichnung im ,Superior Taste Award’ des iTQi (International Taste & Quality Institut) in Brüssel.

Zum vierten Mal in Folge konnte Hohenfelder Kellerbier die Juryexperten überzeugen und die höchste Auszeichnung des ITQI - International Taste & Quality Institut - in Brüssel für hervorragenden Geschmack gewinnen. Das ITQI ist das einzige, etablierte Qualitätssiegel für Geschmack, das durch die Bewertung von Michelin-Sterne-Köchen und Sommeliers ermittelt und vergeben wird.

Die Jury besteht aus Mitgliedern der renommiertesten Verbände von Köchen und Sommeliers aus 17 verschiedenen Ländern. Einmal im Jahr kommen sie in Brüssel zusammen, um diverse Lebens- und Genussmittel in Blindverkostungen auf ihren Geschmack hin zu testen und zu bewerten.

Die Jurymitglieder sind weder über die Herkunft des Prolduktes noch über seine Ver- packung informiert. In der Blindverkostung werden externe Einflüsse ausgeschlossen, um eine Konzentration auf den Geschmack und die sensorischen Aspekte zu erreichen. Aus dem individuellen Bewertungen der Jurymitglieder ermittelt das iTQi einen Gesamtwert und zeichnet gegebenenfalls mit einem, zwei oder drei goldenen Sternen aus.

Brauereichef Dr. Edgar Schütze und Braumeister Heiko Krome bei der Preisvergabe in Brüssel. Der Preis liefert neben der Anerkennung für die eigenen Anstrengungen auch eine objektive Bestätigung dafür, dass es der Hohenfelder gelingt, höchste Qualität dauerhaft zu garantieren.

Alle Events aus der Region im Überblick, finden Sie im Veranstaltungskalender.

Besichtigungsmöglichkeiten für Gruppen ab 20 Personen bestehen jeweils am Donnerstag, Freitag und Samstag ab 14:00 Uhr.

> Zur Online-Anmeldung